Fujitsu Forum 2014: Mit Hybrid-Technologien treffen die BS2000 Mainframes den Zahn der Zeit

Fujitsu Forum 2014: Mit Hybrid-Technologien treffen die BS2000 Mainframes den Zahn der Zeit

Endlich ist es soweit – unsere BS2000 Mainframes gehen mit Hybrid auf den Markt und eröffnen für den Multi-Server Betrieb damit noch mehr Möglichkeiten für moderne Data Center. Wie genau diese aussehen, durften unsere Kunden auf dem Fujitsu Forum 2014 live erleben. Den Rechenzentren der Zukunft stehen noch mehr Lösungen und Nutzungsstrategien zur Verfügung und die Hybrid-Technologien bieten Flexibilität pur. 

Seit vielen Jahren entwickeln wir kontinuierlich unsere BS2000-Landschaft  innovativ mit den Anforderungen des Marktes weiter. In jede Generation fließen dabei aktuelle Trends und Technologien ein, vor allem aber auch das Feedback und die Anforderungen unserer Kunden. Wohin die Reise aktuell geht, präsentierten wir in der Ausstellung des Fujitsu Forums 2014 und im konstruktiven Austausch während der Expert Talks.

thumbWas hat sich genau getan im Hinblick auf BS2000?

Mit der SE-Infrastruktur kombinieren wir die bewährte Standard-Mainframe Technologie mit denen der offenen Welt, basierend auf X86 Intel Prozessoren – ein gemeinsames Rack macht es möglich.Innerhalb der SE-Infrastruktur ist alles (Server, Software, Peripherie, Netze und Management) in ein gemeinsames System integriert. Genutzt wird alles mit einer zentralen Managementoberfläche.

Was steckt hinter der Mainframe SE-Infrastruktur und was macht sie so einmalig?

  • Fujitsu BS2000 Server SE300, SE500 und SE700
  • Ein zentrales, standardisiertes Management der SE mit dem SE Manager
  • Die neueste Software-Generation mit der zugehörigen Betriebssystemversion BS2000 OSD V10.0. Außerdem über 100 Software related Produkte, um alle IT-Anforderungen dynamischer Infrastrukturen in modernen Rechenzentren flexibel zu bedienen.
  • Modernste Technologien in einem System verknüpft, unter einem gemeinsamen Management

Live auf dem Fujitsu Forum 2014 durften unsere Kunden einige Highlights erleben. Wo es gestern noch hieß „Mainframe goes mobile“ ist der mobile Zugriff auf die im Rechenzentrum befindlichen Server heute bereits möglich. Über ein Tablet Device präsentierten wir auf der Messe den direkten Zugriff auf die BS2000 Mainframe. Mit einer Live-Demonstration der BS2000 SE 300 Server-Serie und dem SE 700 Systemboard als Exponat ermöglichten wir einen Eindruck unserer Möglichkeiten.

Mit den BS2000 Services unterstützen wir alle Erfordernisse für einen zuverlässigen IT-Betrieb, um unseren Kunden höchste Verfügbarkeiten zu sichern und ihre IT Infrastrukturen effizient und zukunftsfähig zu erhalten. Intelligente Lösungen sind dabei unsere Stärke.

 

Blog_FF2014_FooterHuman Centric Innovation In Fujitsu Aktuell erhalten Sie Informationen über das Fujitsu Forum im ICM München. Erfahren Sie, wie eine sichere und erfolgreiche Zukunft durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie erreicht werden kann. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.

Jörg Langerhttps://blog.de.ts.fujitsu.com/kategorien/produkte-services-loesungen/rundumsrechenzentrum/feed/IT News für Ihr Business

Schreibe einen Kommentar